Rose of Dawn - erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Transsexualität in Medien, Kunst und Kultur.

Rose of Dawn - erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Beitragvon seerose » 22. Sep 2020, 21:04

Rose of Dawn (RoD), eine englische Frau mit transsexuellem Hintergrund ist in GB sehr erfolgreich mit ihren Auftritten, um dort ein großes Publikum zu erreichen. So war sie kürzlich als Gesprächspartnerin eingeladen in der landesweit beliebten Morgenshow "Good Morning Britain", um zusammen mit den beiden Moderatoren und einem Schwulen-Aktivisten J.K.Rowlings neues Buch zu besprechen. Dieses Buch wird von der Trans*-Community in Bausch und Bogen als Trans-Phobik verdammt, weil dort in der Handlung ein Serienkiller als CrossDresser in Frauenkleidern herumgeistert.
Ein solcher Bezug ist "natürlich" im höchsten Maße diskriminierend für den gesamten bunten Trans*-RegenbogenSchirm.

RoD nahm in der Sendung J.K.Rowlings in Schutz vor diesen ungerechtfertigten Anfeindungen, die Rowlings hier stellvertretend von dem Schwulen-Aktivisten entgegengebracht wurde; RoD bekam dafür "natürlich" auch ihre Schelte ab, zunächts vom Schwulenaktivisten, der zwar keine Gegenargumente zu RoD vortragen konnte, dafür aber mitsamt seiner Community kräftig "nachlangte" in Abwertungen auch von RoD, ebenso wie durch die bekannte Ideoloie-lastige Journaille.
Diese Reaktion steht und stand aber in krassem Gegensatz zu der sehr positiven Reaktion der Öffentlichkeit auf den Beitrag von RoD, die auch ein positives Echo bei rt erhalten hat.
Zudem bekam RoD anschließend auch einen wunderschönen Rosenstrauß zugeschickt von F.K.Rowlings persönlich, die sich damit herzlich bei ihr bedankte für die engagierte und überzeugende Unterstützung; R.K.Rowlings hatte die ganze Sendung mit großem Interesse verfolgt.

RoD berichtet in ihrem aktuelle Video über diese Vorgänge:
https://www.youtube.com/watch?v=mWi5AYB0WC0
seerose
 
Beiträge: 1220
Registriert: 21. Feb 2016, 19:06

Zurück zu Medien, Kunst und Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast