auffallen - um jeden Preis?

Transsexualität in Medien, Kunst und Kultur.

auffallen - um jeden Preis?

Beitragvon seerose » 13. Jan 2019, 19:17

Wieder einmal eine der üblichen fragwürdigen Präsentationen "unseres" (?) Themas, die es zumindest in die medialen Schlagzeilen geschafft hat:

https://www.rtl.de/cms/dsds-kandidatin- ... 76252.html
Wirklich furchtbar, wie Viele auf ihre (so billige) Art meinen, sich exhibitionieren zu müssen, und allen Anderen damit gleichzeitig einen gesellschaftlichen Bärendienst erweisen!
Da möchte man am liebsten vor Scham im Boden versinken, und es ist verständlich, daß angesichts dieser zeittypischen "Präsentationen" immer mehr NGS-Menschen, die in Ruhe und Frieden leben möchten und dies auch können, es vorziehen, "stealth" zu leben!!!
seerose
 
Beiträge: 1055
Registriert: 21. Feb 2016, 19:06

Re: auffallen - um jeden Preis?

Beitragvon ThorinEichenschild » 13. Jan 2019, 21:18

Josephine Jochmann auch bekannt aus der Doku " Transgender" bei RTL 2

Allein wenn Sie erzählt wieviele OP`s Sie für das perfekte Aussehen gemacht hat merkt man dass Trans* für Sie nur ein Lifestyle ist. es geht nur um das perfekte Image, den Ruhm ein " Exot" zu sein aber nicht wirklich um das " wahre Sein".
Das Leid brachte die stärksten Seelen hervor. Die allerstärksten Charaktere sind mit Narben übersät
ThorinEichenschild
Moderator
 
Beiträge: 259
Registriert: 18. Jan 2015, 20:22
Geschlecht: Mann


Zurück zu Medien, Kunst und Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron