"Divers - drittes geschlecht

Aktuelle Nachrichten und Meldungen aus der Politik und Recht

"Divers - drittes geschlecht

Beitragvon Gundi » 2. Jan 2019, 22:57

Endlich beschließen "unsere Politiker_Innen*" weltbewegende Modernisierungen:

https://www.freiewelt.net/nachricht/dri ... -10076566/

...das wäre im Weihnachtstrubel ja bald "untergegangen"; des halb hier & jetzt: Prosit Neujahr!!!
Gundi
 

Re: "Divers - drittes geschlecht

Beitragvon Frank » 3. Jan 2019, 08:50

Liebe Gundi,
dieses Thema war sogar hier schon öfter Diskutiert worden, auch wenn wir der endgültigen Entschließung nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Letztlich ist diese Änderung nur für Menschen mit Intersexualität, welche dieses auch Nachweisen können, relevant.
Allerdings gab es im Zusammenhang mit der Bundestagsdiskussion vor der Beschließung auch diverse Forderungen, auf welche auch wir reagiert hatten.
Denn spätestens bei politischen Forderungen à la:
Auch Transsexuelle benötigen den dritten Geschlechtseintrag [sic!]

sehen auch wir uns genötigt uns als :vtsm-klein: ein zu Mischen und die Bedeutung des Begriffes "Transsexualität" wieder einmal klar zu stellen und auf die Tatsächlichen Bedarfe (gesundheitlich & sozialrechtlich) von Menschen mit Transsexualität (NGS) deutlich hin zu weisen.

Aber ein "ironisch-kritischer Artikel", den du da verlinkt hast, oder habe ich das falsch verstanden?

Liebe Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank
Administrator
 
Beiträge: 1401
Registriert: 16. Jan 2015, 14:14
Wohnort: Melle
Geschlecht: Mann
Partner/in von: Lotty


Zurück zu Politik/Recht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron