Selbsthilfe Forum - Frau! Mann! - oder was bin ich sonst?

- Für Menschen deren Geschlecht nicht den Körpermerkmalen entspricht -
Aktuelle Zeit: 18. Okt 2018, 10:17

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 4. Aug 2018, 12:14 
Offline

Registriert: 21. Feb 2016, 19:06
Beiträge: 1020
Diesmal geht es um geschlechtsspezifische Gerüche, wobei uns allen ernstes unterstellt wird,...aber lest es selber, und kommentiert es gern!:
-------------------------------------
"Als Hetero-Mann stößt mich Geruch und Geschmack anderer Männer sexuell ab. Genauso wie ich mich dadurch zu manchen Frauen hingezogen fühle. Wenn ich Prof Kutschera richtig verstehe ist das Teil meiner biologischen Veranlagung (als Hetero). Trotz aller Optik bleiben Transfrauen ja doch genetisch Männer, oder?
...Sorry, aber Geruch und Geschmack sind kein Kopfkino. Und xy in jeder Zelle schwitzt xy aus jeder Pore. Das kann man vielleicht wie Bartwuchs mit massiven Gaben von Hormonen temporär unterdrücken, aber eben nicht auf Dauer. Auch menschliche Sinne lassen sich nicht so leicht foppen. Ich denke eher im Gegenteil, für Hetero mit Trans ist jede Menge kulturelles Kopfkino nötig."
Hier zeigt sich also ein nach eigenem Bekunden "Hetero-Mann" besorgt, ihm könnten allenthalben xy-Chromosomen mit ihrem ihn abstoßenden männlichen Geruch vor/in die Nase kommen, wenn er sich auf eine Frau mit transsexueller Vergangenheit einließe - biologisch äußerst mysteriös!
Wir wissen, daß die olfaktorische Sinneswahrnehmung sicher durchaus wichtig ist. Im Bereich der Sexualität werden damit wichtige Signale über die Vereinbarkeit immunologischer Gegebenheiten "kommuniziert".
Fakt ist: die Normalverteilung von männlichen Gerüchen ist sicher schwerpunktmäßig anders verteilt, als die von Frauen. Woher der besagte Zeitgenosse aber sein Wissen bezieht, ob und daß transsexuelle Frauen prä-operativ, und vor HET, oder gar mit HET und post-operativ "typisch männlich" riechen sollen, bleibt rätselhaft.
Ich kann von mir selbst nur sagen, daß ich nie einen für viele Männer typisch "strengen" Geruch hatte, und erst recht nicht seit HET und post-OP finde ich mich wie die meisten post-op. transsexuellen Frauen sicher sehr gut im Verteilungs-Bereich des "Duftes der Frauen" wieder...
P.S.: ich kenne aber auch einige Cis-Frauen, deren ausgesendeten Geruch ich zum weglaufen ekelhaft finde, und da bin ich mir auch bezüglich dieser Personen mit anderen Cis-Frauen einig!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 6. Aug 2018, 16:34 
Offline

Registriert: 13. Jan 2018, 15:19
Beiträge: 102
Geschlecht: Mann
Der Geruch ist abhängig vom Hormonspiegel.

Ebenso haben schon ein paar Frauen berichtet, dass das Zeug, was ihr NGS-Freund unten absondert, beim Oralverkehr wie Sperma schmecken würde.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de