Politische Prioritäten - Steuergelder-Verwendung

Aktuelle Nachrichten und Meldungen aus der Politik und Recht

Politische Prioritäten - Steuergelder-Verwendung

Beitragvon seerose » 25. Feb 2020, 17:31

Das folgende "Gespräch" betrifft unsere Thematik zwar nicht direkt, aber es geht auch um die üppige Förderung für Gender-Ziele (GaGa) im aktuellen Landeshaushalt von Sachsen Anhalt (834 Mio. Euro!!!); diese sollen somit 17 x höher ausfallen, als die Gsamt-Ausgaben für Instandhaltung/"Erneuerung" der Krankenhäuser im Lande.

Hierzu nachfolgend Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne im Streitgespräch mit Ameos-Chefarzt am Klinikum Haldensleben, Dr. Motschmann:

https://youtu.be/_JaZrJis7uY

Ja, wenn das so ist, müssen wir uns nicht wundern, daß überhaupt keine öffentlichen Mittel für originär transsexuelle Menschen (NGS) bereitgestellt werden, weder in Sachsen-Anhalt, noch sonst wo in einem der Bundesländer, und erst recht nicht auf Bundesebene durch Bundes-"Familien"-Ministerium bzw. durch die von Steuergeldern reichlich gepamperte "Anti"-Diskriminierungs-Stelle des Bundes...
seerose
 
Beiträge: 1209
Registriert: 21. Feb 2016, 19:06

Re: Politische Prioritäten - Steuergelder-Verwendung

Beitragvon Frank » 25. Feb 2020, 19:36

ein wirkliches "Streitgespräch" war es ja nicht, aber das war relativ schnell klar wegen der ersten Reaktion auf diesen "Sachstand" von der Politikerin.

Die übrigens die übliche "Sensbilität" gegenüber Menschen mit Existenzängsten bewies.
Benutzeravatar
Frank
Administrator
 
Beiträge: 1491
Registriert: 16. Jan 2015, 14:14
Wohnort: Melle
Geschlecht: Mann
Partner/in von: Lotty

Re: Politische Prioritäten - Steuergelder-Verwendung

Beitragvon Selfmademan » 27. Feb 2020, 03:08

Ich kanns nicht mehr hören! Wer die Wahrheit sagt wird verklausuliert als Nazi beleidigt. Wann hört die lästige langweilige Nazikeule endlich mal auf?
V.T. pen phis! Tok narok.
Selfmademan
 
Beiträge: 581
Registriert: 6. Mai 2017, 08:14
Wohnort: BVB-Bröckelhusten
Geschlecht: Mann

Re: Politische Prioritäten - Steuergelder-Verwendung

Beitragvon seerose » 25. Mär 2020, 12:23

Angesichts der gegebenen Corona-Situation ist der Filmbeitrag aussagekräftiger denn je, was den Politiker*_IINNEN bislang wichtig war.
Wir können von Glück sagen, daß sie die kürzliche EU-Vorgabe nach alsbaldiger Halbierung der Krankenhausdichte in der BRD noch nicht so schnell "erfolgreich" umsetzen konnten, so daß bei uns derzeit noch alle lungengeschwächten Corona-Patienten intensivmedizinisch versorgt werden können. Dies dürfte auch der Hauptgrund dafür sein, daß die BRD, gemessen an der hohen Zahl der Corona-Infizierten, prozentual die mit Abstand niedrigste Todesrate aufweist.

Fehlt aber nur noch, daß sich "unsere" Politiker*_Innen die bislang noch nicht so schlechte medizinische Versorgung bei uns wie andernorts, auch noch massenmedial orchestriert als "ihren Erfolg" ans Revers heften!
seerose
 
Beiträge: 1209
Registriert: 21. Feb 2016, 19:06


Zurück zu Politik/Recht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron