Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Meldungen und Meinungen die sonst nirgends rein passen.

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon suschi » 21. Jan 2017, 16:47

Hab den Link vom Umfrageexperiment in einen youtube-Link geändert. Nicht, dass hier noch eine politische Diskussion entsteht, in der ich mittendrin bin, ohne dass ich das verursachen wollte...
Benutzeravatar
suschi
 
Beiträge: 92
Registriert: 20. Nov 2016, 20:54
Geschlecht: Frau
Partner/in von: einer Frau

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon AnnaMaria » 21. Jan 2017, 17:00

suschi hat geschrieben:Ach so, wenn jemand ein Problem mit "PI-News" haben sollte, wir können auch stattdessen einen youtube-Link nehmen...


Das ist kein seriöses Medium,ich bin gegen diese Hetzseite,ihr Wutbürger solltet euch besser unter Kontrolle halten. [-X

# :mrgreen:
Bild

Chi non ama non ha conosciuto Dio, perché Dio è amore
AnnaMaria
 
Beiträge: 51
Registriert: 14. Mär 2016, 12:17
Geschlecht: Frau

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon suschi » 21. Jan 2017, 17:15

AnnaMaria hat geschrieben:
suschi hat geschrieben:Ach so, wenn jemand ein Problem mit "PI-News" haben sollte, wir können auch stattdessen einen youtube-Link nehmen...


Das ist kein seriöses Medium,ich bin gegen diese Hetzseite,ihr Wutbürger solltet euch besser unter Kontrolle halten.


Wie schon geschrieben, ich habe den Link geändert, weil ich genau diese Diskussion hier nicht wollte bzw. überhaupt nicht wollte. Bezeichne mich bitte nicht als Wutbürger. Ich habe nirgendwo behauptet, dass ich mich in irgendeiner Weise mit den Machern dieses Blogs identifiziere! Auch darüber, was Deiner Meinung nach ein "seriöses Medium!" ist, möchte ich an dieser Stelle nicht diskutieren. Es hätte jetzt gereicht, wenn Du einfach gar nicht oder auf den eigentlichen Inhalt, nämlich das Umfrageexperiment von Hanna Lindholm reagiert hättest. Keine Ahnung, wie lange Du gebraucht hast um Deinen Beitrag zu schreiben, aber wie Du sehen kannst, war der Link schon vor dem Erstellen Deines Beitrages geändert!
Benutzeravatar
suschi
 
Beiträge: 92
Registriert: 20. Nov 2016, 20:54
Geschlecht: Frau
Partner/in von: einer Frau

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon AnnaMaria » 21. Jan 2017, 18:32

suschi hat geschrieben:
AnnaMaria hat geschrieben:
suschi hat geschrieben:Ach so, wenn jemand ein Problem mit "PI-News" haben sollte, wir können auch stattdessen einen youtube-Link nehmen...


Das ist kein seriöses Medium,ich bin gegen diese Hetzseite,ihr Wutbürger solltet euch besser unter Kontrolle halten.


Wie schon geschrieben, ich habe den Link geändert, weil ich genau diese Diskussion hier nicht wollte bzw. überhaupt nicht wollte. Bezeichne mich bitte nicht als Wutbürger. Ich habe nirgendwo behauptet, dass ich mich in irgendeiner Weise mit den Machern dieses Blogs identifiziere! Auch darüber, was Deiner Meinung nach ein "seriöses Medium!" ist, möchte ich an dieser Stelle nicht diskutieren. Es hätte jetzt gereicht, wenn Du einfach gar nicht oder auf den eigentlichen Inhalt, nämlich das Umfrageexperiment von Hanna Lindholm reagiert hättest. Keine Ahnung, wie lange Du gebraucht hast um Deinen Beitrag zu schreiben, aber wie Du sehen kannst, war der Link schon vor dem Erstellen Deines Beitrages geändert!


:roll:
Ich dachte das wäre ausreichend als Ironie gekennzeichnet...naja.
Bild

Chi non ama non ha conosciuto Dio, perché Dio è amore
AnnaMaria
 
Beiträge: 51
Registriert: 14. Mär 2016, 12:17
Geschlecht: Frau

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon suschi » 21. Jan 2017, 18:41

AnnaMaria hat geschrieben:
:roll:
Ich dachte das wäre ausreichend als Ironie gekennzeichnet...naja.


Sorry, nee... ich bin da wahrscheinlich ein bisschen übersensibilisiert. Aber der youtube-Link ist noch schlimmer, wenn man sich anguckt wer das eingestellt hat. Schade eigentlich, da ich dieses Umfrageexperiment ganz gut finde. Leider wird das immer von den falschen Leuten missbraucht...

Lotty und Frank sollen sich das angucken und evtl. auch rausnehmen. Ich schaue mal, ob ich das Video nicht noch woanders finde bzw. auf meinen eigenen Server lade...
Benutzeravatar
suschi
 
Beiträge: 92
Registriert: 20. Nov 2016, 20:54
Geschlecht: Frau
Partner/in von: einer Frau

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon AnnaMaria » 21. Jan 2017, 19:17

suschi hat geschrieben:
AnnaMaria hat geschrieben:
:roll:
Ich dachte das wäre ausreichend als Ironie gekennzeichnet...naja.


Sorry, nee... ich bin da wahrscheinlich ein bisschen übersensibilisiert. Aber der youtube-Link ist noch schlimmer, wenn man sich anguckt wer das eingestellt hat. Schade eigentlich, da ich dieses Umfrageexperiment ganz gut finde. Leider wird das immer von den falschen Leuten missbraucht...

Lotty und Frank sollen sich das angucken und evtl. auch rausnehmen. Ich schaue mal, ob ich das Video nicht noch woanders finde bzw. auf meinen eigenen Server lade...


Von welchen Leuten wird das denn deiner Meinung nach missbraucht?
Bild

Chi non ama non ha conosciuto Dio, perché Dio è amore
AnnaMaria
 
Beiträge: 51
Registriert: 14. Mär 2016, 12:17
Geschlecht: Frau

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon Frank » 21. Jan 2017, 19:50

also das Problem dahinter wird klar wen man sich das Profil des Einstellers anschaut....
tut man dies nicht, sondern betrachtet nur den reinen Inhalt dann zeigt er ganz sachlich und einfach wo die Problematik eigentlich liegt.

Ich bin dafür diesen Youtubelink trotz des Einstellerprofils als Link hier drin zu lassen - den warum sollten wir uns in eine "politische Ecke drängen lassen"?
Dann dürften wir letztlich auch keinen einzigen Beitrag aus dem Tagesspiegel hier verlinken, denn der Tagesspiegel ist eindeutig Linksorientiert....also ebenfalls ein politisches Organ.

Der VTSM e.V. bemüht sich so weit wie möglich politisch neutral zu bleiben, dass dies nicht immer zu 100% gelingt liegt unter anderem auch daran wie die politische Ebene mit unserer Thematik umgeht.

Der Inhalt dieses einen Beitrages ist durchaus eine akzeptable und sinnvolle Hinterfragung dessen was er zum Inhalt hat.
Mit weiteren Aussagen des Einstellers auf Youtube haben wir nichts zu tun und auch nicht mit dem Profil an sich.
Weiterhin sind wir der Meinung das jeder Mensch der hier Mit-diskutiert in der Lage sein sollte diesen Unterschied zu begreifen.

Liebe Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank
Administrator
 
Beiträge: 793
Registriert: 16. Jan 2015, 15:14
Wohnort: Melle
Geschlecht: Mann
Partner/in von: Lotty

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon Ätztussi » 21. Jan 2017, 20:00

Frank hat geschrieben:Dann dürften wir letztlich auch keinen einzigen Beitrag aus dem Tagesspiegel hier verlinken, denn der Tagesspiegel ist eindeutig Linksorientiert....also ebenfalls ein politisches Organ.


In den 70/80 Jahren galt der Tagesspiegel als bürgerlich liberal auf keinen Fall als Linksorientiert. Wie sich die Welt mit der Zeit sich verändert hat.
Hm, ich habe mich wohl auch geändert. :x
Ätztussi
 
Beiträge: 368
Registriert: 22. Jan 2015, 15:55
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Frau

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon suschi » 21. Jan 2017, 20:59

@AnnaMaria

Ich denke mal, Frank hat es ziemlich gut erklärt. Mehr möchte ich dazu jetzt nicht sagen...
Benutzeravatar
suschi
 
Beiträge: 92
Registriert: 20. Nov 2016, 20:54
Geschlecht: Frau
Partner/in von: einer Frau

Re: Was es doch für merkwürdige Menschen gibt.

Beitragvon AnnaMaria » 21. Jan 2017, 22:18

suschi hat geschrieben:@AnnaMaria

Ich denke mal, Frank hat es ziemlich gut erklärt. Mehr möchte ich dazu jetzt nicht sagen...


Beantwortet meine Frage zwar nicht,aber ich respektiere deine Einstellung.
Bild

Chi non ama non ha conosciuto Dio, perché Dio è amore
AnnaMaria
 
Beiträge: 51
Registriert: 14. Mär 2016, 12:17
Geschlecht: Frau

Vorherige

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron