Aküfi

Meldungen und Meinungen die sonst nirgends rein passen.

Aküfi

Beitragvon Selfmademan » 2. Sep 2017, 18:05

Wie der Betreff schon sagt, es geht um Abkürzungen sprich um den Abkürzungsfimmel. In letzter Zeit beschleicht sich bei mir der Verdacht, daß immer öfter (ehemals) TS das Wort "trans" als Abkürzung nutzen weil sie sprech- und/oder schreibfaul sind. Gerade sowas eröffnet der Verwaschung doch Tor und Tür. Erst recht wenn dies Betroffene nutzen, die selber laut schreien und sich nahezu aggressiv von TG abgrenzen anstatt dies auf einem diplomatischen Wege zu tun. Ich finde diese Entwicklung gefährlich und je lauter jemand schreit desto mehr beschleicht sich in mir der Verdacht daß das entsprechende Gegenüber TG ist, es nur nicht wahrhaben will aus diversen unterschiedlichen Gründen. Dieser Entwicklung muß Einhalt geboten werden, denn sonst geht der Schuß nach hinten los und die TG-Front reibt sich die Hände.
Seit Mai 2014 endlich fertig. :) Ein ganzer Kerl dank Bogenhausen. ;)

V.i.k.z.k! Tod dem BvB! Tok narok! Bayern München rulez, die Heimat meines besten Freundes.
Selfmademan
 
Beiträge: 215
Registriert: 6. Mai 2017, 08:14
Wohnort: Pretty shity City
Geschlecht: Mann

Re: Aküfi

Beitragvon seerose » 2. Sep 2017, 18:29

Wenn das so ist, dann sollten wir beschleunigt unseren überarbeiteten Medienleitfaden oder genauer, die sehr gelungene Übersicht über die mit den verschiedenen, sehr gut knapp auf den Punkt gebrachten Phänomene und die sinnvollen dazugehörigen jeweiligen Begriffsbezeichnungen "unters Volk bringen"!
seerose
 
Beiträge: 782
Registriert: 21. Feb 2016, 19:06


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron