Die ADS lädt ein

Meldungen und Meinungen die sonst nirgends rein passen.

Die ADS lädt ein

Beitragvon Lotty » 15. Jul 2017, 09:31

Die Tage hatten wir diese Einladung vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) erhalten.
Sehr geehrte Interessierte,

obwohl sich die Lebenssituation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*, transsexuellen und intergeschlechtlichen Personen in Deutschland in den vergangenen Jahren insgesamt verbessert hat, werden Menschen wegen ihrer sexuellen Identität weiterhin diskriminiert - am Arbeitsplatz, in der Schule und im Freizeitbereich. Zu Ungleichbehandlungen kommt es dabei nicht nur durch die heterosexuelle Mehrheitsgesellschaft sondern auch innerhalb der LSBTTIQ*-Community.

Vor welchen Herausforderungen stehen lesbische, schwule und bisexuelle Menschen im Alter oder mit einer Behinderung? Was brauchen Jugendliche und Angehörige, um ein Coming out in Schule und Familie gut zu begleiten? Welche Erfahrungen mit Rassismus machen Lesben, Schwule und Bisexuelle innerhalb der Community und wie verhält es sich dort mit der Akzeptanz gegenüber Trans*, transsexuellen und intergeschlechtlichen Personen?

Diese und weitere spannende Fragen möchten wir mit Ihnen am Dienstag, den 12. September 2017 von 10:00 bis 16:30 Uhr
im Tagungswerk, Lindenstraße 85, 10969 Berlin auf der Fachtagung „LSBTTIQ*: Vielfalt als Stärke – Vielfalt als Herausforderung“ diskutieren.

Bitte melden Sie sich bis zum 04. September 2017 unter folgendem Link für die Fachtagung an:
https://ads-veranstaltungen.bafza.de/fachtagung-im-themenjahr-2017
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und der Veranstaltungsort ist barrierefrei zugänglich. Reisekosten können nicht erstattet werden. Wir freuen uns Sie am 12. September im Tagungswerk begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Persönlich bemerkenswert finde ich, dass mittlerweile Trans* und Transsexualität getrennt benannt wird. Die Unsichtbarmachung also zumindest hier beendet zu sein scheint. Ein erster Anfang, der sich hoffentlich auch weiter durchsetzen wird.

Von mir ein Danke an die entsprechenden Stellen.
Benutzeravatar
Lotty
Administrator
 
Beiträge: 1495
Registriert: 16. Jan 2015, 20:27
Wohnort: Melle
Geschlecht: Frau
Partner/in von: Frank

Re: Die ADS lädt ein

Beitragvon seerose » 15. Jul 2017, 13:03

Das sind erfreulich-neue Differenzierungen, wobei ich den Eindruck habe, daß unsere beharrlichen, aber im Ton verbindlichen Klarstellungen in Schrift und persönlichem Vortrag, Wirkung zeigen!
Allen, denen an einer Stärkung unserer Interessenvertretung für originär transsexuelle Menschen (NGS) gelegen ist, sollten dies z.B. durch eine Mitgliedschaft bei der VTSM e.V. und/oder anderweitige Aktivitäten in unseren gemeinsamen Anliegen unterstützen!
Wenn nämlich künftig "niemand" mehr erkennbar etwas für unsere Anliegen macht, dann wird es uns und ein Eingehen auf unsere speziellen Bedarfe und Bedürfnisse, gemäß unserer Phänomenlage, sehr bald in der (ver-)öffentlich(t)en Wahrnehmung überhaupt nicht mehr geben, mit allen Folgen für künftige Betroffene, die früher oder später aber auch Diejenigen mit entsprechender gesellschaftlicher Trans*-Falschwahrnehmung/Diskriminierung treffen werden, von deren Ausmaß und Konsequenzen wir uns heute, wo diesbezüglich bereits Vieles im Argen liegt, noch gar keine entsprechenden Vorstellungen machen...
seerose
 
Beiträge: 741
Registriert: 21. Feb 2016, 19:06

Re: Die ADS lädt ein

Beitragvon Selfmademan » 16. Jul 2017, 11:43

Das freut mich zu lesen. Steter Tropfen höhlt den Stein. Jetzt muß die Differenzierung nur noch in den Köpfen von Therapeuten und Medizinern ankommen um dann später Niederschlag im ICD zu finden.
Seit Mai 2014 endlich fertig. :) Ein ganzer Kerl dank Bogenhausen. ;)

V.i.k.z.k! Tod dem BvB! Tok narok! Bayern München rulez, die Heimat meines besten Freundes.
Selfmademan
 
Beiträge: 192
Registriert: 6. Mai 2017, 08:14
Wohnort: Pretty shity City
Geschlecht: Mann


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron