TS bei Nomaden, Ureinwohnern, Stämmen

Meldungen und Meinungen die sonst nirgends rein passen.

TS bei Nomaden, Ureinwohnern, Stämmen

Beitragvon Selfmademan » 11. Jun 2017, 18:51

Gerade kam mir die Frage wie das bei Nomaden, Ureinwohnern, indigenen oder afrikanischen Stämmen (Massai, Himba etc.) gehandhabt wird wenn jemand TS ist. Ist das bei denen überhaupt bekannt? Kann sich jemand durch fehlendes Wissen überhaupt outen oder irgendwie mitteilen? Wie leben Betroffene wenn sie ein Dasein im falschen Körper fristen müssen weil sie nichts von Transitionsmaßnahmen wissen? Stelle ich mir sehr schwierig vor. Unter diesen Hintergrundfragen bin ich echt froh in einem fortschrittlichen Industrieland aufgewachsen zu sein.
Seit Mai 2014 endlich fertig. :) Ein ganzer Kerl dank Bogenhausen. ;)

V.i.k.z.k! Tod dem BvB! Tok narok! Bayern München rulez, die Heimat meines besten Freundes.
Selfmademan
 
Beiträge: 192
Registriert: 6. Mai 2017, 08:14
Wohnort: Pretty shity City
Geschlecht: Mann

Re: TS bei Nomaden, Ureinwohnern, Stämmen

Beitragvon AnnaMaria » 22. Jul 2017, 15:56

Geschlechtsumwandlung to go:
Burka übergestülpt - Ready :mrgreen:
AnnaMaria
 
Beiträge: 83
Registriert: 14. Mär 2016, 11:17
Geschlecht: Frau

Re: TS bei Nomaden, Ureinwohnern, Stämmen

Beitragvon yvi-nasti » 25. Jul 2017, 11:44

@AnnaMaria: nicht hilfreich

Ich denke mal, dass jeder betroffene, egal welcher Hautfarbe genau weiß welchen Geschlechtes er oder sie ist, und dies auch im Rahmen der Kulturellen Sprache entsrechend benennen kann. Ich habe mich einmal mit den Ureinwohnern Amerikas auseinandergesetzt, und da war auch dies für mich zumindest Interessant. Deshalb kann ich dir sagen, dass die Indianer solche Personen sehr hoch achteten, da sie auch ohne sich in Trance zu versetzen, scheinbar eine Magische Verbindung zur Geister ebene zu haen schienen. Sie wurden also zumeißt Schamanen. Die einzige allgemein bekannte Operationsmethode ist hingegen nur die aus dem Indischen bekannte sehr rustikal anmutende Hirja Methode, wo vermutet wird dass ihre Wurzeln in Vorgeschichtlicher Zeit liegen.
yvi-nasti
 
Beiträge: 64
Registriert: 13. Aug 2015, 21:10


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron