Arkansas beschließt homophobes Gesetz

Aktuelle Nachrichten und Meldungen aus der Politik und Recht

Arkansas beschließt homophobes Gesetz

Beitragvon Rosi » 24. Feb 2015, 23:13

Unglaublich, was in so manchen Gehirnen vor sich gehen mag.

Der US-Bundesstaat untersagt künftig, Homo- und Transsexuelle vor Diskriminierung zu schützen. Begründet wird das insbesondere mit dem Schutz von christlichen Geschäftsleuten.

... dass der Schutz von Homosexuellen gegen die Religionsfreiheit verstoße.

... Anlässe waren zuletzt Urteile gegen eine strenggläubige Floristin und eine christliche Bäckerei, die Schwule wegen ihrer sexuellen Orientierung nicht bedienen wollten. Konservative Republikaner wollen Geschäftsleuten grundsätzlich das Recht einräumen, Homosexuellen aus religiösen Gründen keine Dienstleistungen anbieten zu müssen.


http://www.queer.de/detail.php?article_id=23287&pk_campaign=Nwsl
Ich bin zwar "weich", aber darin bin ich "knallhart"
Rosi
 
Beiträge: 593
Registriert: 19. Jan 2015, 18:06

Zurück zu Politik/Recht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast