Selbsthilfe - Unterstützung für jungen Transmann

Für alles was sonst keinen Platz findet. Wir bitten aber zu bedenken das jeder hier mitlesen kann. Für intime Fragen solltest du dich im Forum anmelden.

Selbsthilfe - Unterstützung für jungen Transmann

Beitragvon AlexG » 6. Dez 2017, 12:26

Hallo Komunity,

ich habe das/diese Frage erstmal hier gepostet, wenn es der Falsche Ort ist, möge es verschoben werden.

Heute tritt der "Kinderschutzbund Rinteln" (ein Herr Schäffer) an misch heran: EinE 15 Jährige JugendlicheR (HeranwachsendeR) aus Rinteln sei zu ihnen mit der Bitte um hilfe zu ihnen gekommen (Ich beschreibe es jetzt in den Worten der "Kinderschützer): Dieses Mädchen fühle sich im falschen Körper... und brauche hilfe... die Eltern seien noch nicht inwolviert... ...
WelcheN Ansprechpartner aus der Komunity, oder vielleiech auch einE Psycho aus dem Raum Rinteln-Hannover-Biekefeld-Detmold kann ich da empfehlen?

http://www.kinderschutzbund-rinteln.net ... r-familien
Albrecht Schaeffer, Tel.: 05751 965 218, E-Mail: familienpaten-rinteln@gmx.de, Wer Albrecht direkt Kontaktiiert sollte sich vielleicht auf mich berufen.
Alexandra Galle, Tel.: 05722 981092, E-Mail: Alexandra.Galle@t-online.de, Ringstraße 17, 31707 Bad Eilsen
Benutzeravatar
AlexG
 
Beiträge: 18
Registriert: 28. Mär 2016, 18:23
Wohnort: Bad Eilsen
Geschlecht: Frau

Re: Selbsthilfe - Unterstützung für jungen Transmann

Beitragvon Frank » 6. Dez 2017, 21:02

Hallo Alex,
ich habe mich bei Herrn Schaeffer per Email gemeldet, Rinteln ist ja relativ nah, kurz hinter Bad Oeynhausen, wo unser Männerstammtisch sich einmal im Monat trifft.

Der jüngste Teilnehmer den wir dort aktuell haben wird diesen Monat 16 - also ist das auch Altersmäßig recht passend, wenn so ein Kontakt gewünscht wird.

Liebe Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank
Administrator
 
Beiträge: 1003
Registriert: 16. Jan 2015, 14:14
Wohnort: Melle
Geschlecht: Mann
Partner/in von: Lotty

Re: Selbsthilfe - Unterstützung für jungen Transmann

Beitragvon AlexG » 7. Dez 2017, 15:19

Sehr vielen Dank für die schnelle Hilfe!

Albercht hat sich heute bei mir gemeldet und von der Mail berichtet. Er (sie bein Kinderschutzbund) bedanken sich auch für das schnelle Hilfsangebot und begrüßen es, jetzt erst ein mal ein Hilfsangebot in der nähe zu haben.

Alex.. :umarm2:
Benutzeravatar
AlexG
 
Beiträge: 18
Registriert: 28. Mär 2016, 18:23
Wohnort: Bad Eilsen
Geschlecht: Frau


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron