Frage zur Anerkennung des neuen Namen in Schulen

Hier können Themen aus Beruf und Schule diskutiert werden aber auch fragen zur eigenen Situation. Wir bitten aber zu bedenken das jeder hier mitlesen kann. Für intime Fragen solltest du dich im Forum anmelden.

Frage zur Anerkennung des neuen Namen in Schulen

Beitragvon Frank » 12. Feb 2020, 10:20

Hallo Zusammen,
ich würde hier aufgrund aktueller Fragestellungen einmal alle Besucher, Forenmitglieder und Gäste fragen, wie es aussieht mit der Verwendung des neuen Vornamens in den Schulen vor und während der Vä&PÄ?

Grundsätzlich scheint der Umgang damit in den Schulen sehr unterschiedlich zu sein, während die Rechtslage selbst für die Schulbehörden nicht wirklich klar ist.

Denn Fakt ist, dass der Vorname nicht den Stellenwert in der Identifizierung eines Schulkindes hat, den ihm von Schulbehörden und Schulen oft zugeordnet wird.
Immer sind weitere Identifizierungsmerkmale zusätzlich zwingend Notwendig um ein Schulkind sicher identifizieren zu können.
Während auf der Gegenseite der Vorname für die Kinder etwas sehr wichtiges ist um sich frei in ihrer sozialen und personalen Identität entwickeln zu können, also ein "passenderer Vorname" der zur eigenen Identität stimmig ist wichtiger sein kann, als ein "nebensächliches Identifizierungsmerkmal" für Formalitäten.

Über regen Austausch und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen, da wir planen dieses Thema weiterer Klärungen zu zu führen.

Liebe Grüße,
Frank
Benutzeravatar
Frank
Administrator
 
Beiträge: 1480
Registriert: 16. Jan 2015, 14:14
Wohnort: Melle
Geschlecht: Mann
Partner/in von: Lotty

Zurück zu Beruf/Schule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast