Fachtag Queer Works?! -LSBTI* ?

Hier können Themen aus Beruf und Schule diskutiert werden aber auch fragen zur eigenen Situation. Wir bitten aber zu bedenken das jeder hier mitlesen kann. Für intime Fragen solltest du dich im Forum anmelden.

Re: Fachtag Queer Works?! -LSBTI* ?

Beitragvon Hauptmann Toxic » 27. Mär 2018, 21:43

Dass Regretter überhaupt OPs machen, wundert mich.

Denn angenommen, es wären nur fehlgeleitete Schäfchen...dem fußballspielenden Mädchen wird ja wohl auffallen, dass sie mit der neuen Körperbehaarung ganz und gar nicht einverstanden ist und dem sanften Jungen wird es spätestens dann einleuchten, wenn er die Ankunft seiner Brüste doch nicht gut findet.

Von daher kann die Theorie zumindest nicht auf alle passen.

Ich bleibe dabei: Die meisten Regretter sind Fakes, die Aufmerksamkeit abgreifen wollten und die sich dazu leider unser Problem ausgewählt haben. Und eigentlich gehört das verboten! Die benehmen sich wie Sau, es fällt auf uns zurück und der Steuerzahler darf blechen. Meiner Meinung nach eine Kombi aus Volksverhetzung und Betrug.

Wer hat sich diese Scheiße überhaupt ausgedacht? Im Prinzip strotzt das vor Sexismus, denn man schaut wirklich nur auf geschlechtliche Hobbys/Lifestyle. Ein Mädchen wird aber nicht zum Demiboy wenn sie meint, vor der Playstation das ABC rülpsen zu müssen. Und ein Junge wird nicht zum geschlechtslosen Wesen, wenn statt zum Boxen zum tanzen geht.
Hauptmann Toxic
 
Beiträge: 100
Registriert: 13. Jan 2018, 15:19
Geschlecht: Mann

Vorherige

Zurück zu Beruf/Schule

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron