Selbsthilfe Forum - Frau! Mann! - oder was bin ich sonst?

- Für Menschen deren Geschlecht nicht den Körpermerkmalen entspricht -
Aktuelle Zeit: 27. Jun 2017, 02:42

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unsere Slogans
BeitragVerfasst: 22. Jun 2015, 22:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16. Jan 2015, 20:27
Beiträge: 1365
Wohnort: Melle
Geschlecht: Frau
Partner/in von: Frank
Vom Verein haben wir einige Slogans:


Schon immer Mann, schon immer Frau
Transsexuell - gegengeschlechtliche Körpermerkmale
Wir bauen Brücken, keine Mauern


und wie das mit einem Slogan so ist, er soll eine Aussage möglichst in kompakter Form transportieren. Wohl nur selten wird es gelingen die ganze dahinterstehende Philosophie zu offenbaren.

Und was steht jetzt hinter den einzelnen Aussagen?

Schon immer Mann, schon immer Frau!
Hiermit wollen wir sagen das wir nicht vom Mann zur Frau werden oder von der Frau zum Mann. Wir wechseln nicht das Geschlecht, denn das geht nach unserer Meinung nicht. Dennoch gibt es eine Zeit davor. Wenn wir nicht wissen dass wir Mann oder Frau sind, in dem Glauben leben eben das zu sein was uns der Körper zeigt, ja was dann? Dann ist es etwas anderes. Auch wissen wir dass zum Geschlecht mehr gehört als das Gehirn. Sind wir da auch schon Mann oder Frau oder sind wir da nicht irgendwas dazwischen. So eine Art intersexuelles Wesen? Richtig Mann oder richtig Frau sind wir nach der körperlichen Angleichung die uns heute glücklicherweise schon recht nahe an das heran bringt was wir sind.

Transsexuell - gegengeschlechtliche Körpermerkmale
Was soll dies aussagen? Es handelt sich um Männer und Frauen bei denen die Körpermerkmale in der Gesamtheit dem anderem Geschlecht angehören. Hier geht es nicht um einzene Aspekte der Geschlechtlichkeit wie Bartwuchs, Hormone, Chromosomen, Brust oder sonstwas, sondern um die Gesamtheit. Deswegen ist Transsexualität auch etwas was zur Vergangenheit werden kann. Dies ist individuell für jeden verschieden. Beim Einen mögen die Hormone und die GaOP reichen bei einem anderen wird die Transsexualität niemals beendet. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Es ist eine Frage der individuellen Innensicht.

Wir bauen Brücken, keine Mauern
Damit wollen wir ausdrücken das wir uns nicht isolieren sondern mit anderen reden werden. Wir werden die Hand ausstrecken und Meinungen ernst nehmen. Wir wollen nicht bevormunden aber auch nicht bevormundet werden. Wir wollen keinem vorschreiben wie er zu leben hat aber wollen uns auch nichts vorschreiben lassen. Wir stehen für ein selbstbestimmtes Leben in dem jeder sein soziales Geschlechtsempfinden ausleben kann. Aber, und das ist wichtig zu wissen, wir lassen uns nicht vereinnahmen, wir lassen uns nicht fremd bestimmen und wir lassen uns nicht unsichtbar machen. Wir gehen unseren Weg und wer dies akzeptiert, mit dem gehen wir in den Punkten zusammen wo es eben geht.

Liebe Grüße
Lotty, Vorstand :vtsm:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de