Selbsthilfe Forum - Frau! Mann! - oder was bin ich sonst?

- Für Menschen deren Geschlecht nicht den Körpermerkmalen entspricht -
Aktuelle Zeit: 7. Dez 2019, 22:09

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Antwort erstellen
Benutzername:
Betreff:
Nachrichtentext:
Geben Sie Ihre Nachricht hier ein. Sie darf nicht mehr als 60000 Zeichen enthalten. 

Smilies
:vtsm: :vtsm-klein: :D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek: =D> #-o =P~ :---) [-X [-o< 8-[ [-( :-k
Mehr Smilies anzeigen
Schriftgröße:
Schriftfarbe
Optionen:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
BBCode ausschalten
Smilies ausschalten
URLs nicht automatisch verlinken
Frage
Wie heißt die Hauptstadt von Bayern?:
Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
   

Die letzten Beiträge des Themas - Meine Tochter möchte ein Junge sein
Autor Nachricht
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Tochter möchte ein Junge sein  Mit Zitat antworten
Hallo Tweety,

Ich selber bin gerade mal 15 und erst seit ca einem halben Jahr als Junge geoutet.
Aber es ist der einzige Weg, dein Kind glücklich zu machen.

Ich wünsche dir und deinem Sohn viel Kraft und durchhaltevermögen.

Liebe Grüße,
Leo
Beitrag Verfasst: 24. Apr 2019, 16:08
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Tochter möchte ein Junge sein  Mit Zitat antworten
Hallo Frank, vielen Dank.
Ja ich hab heut schon einigen Psychologen abtelefoniert, entweder die arbeiten nicht mit Kindern oder nehmen nur Privatpatienten.
Jetzt haben wir einen Termin in Münster bekommen, aber was tut man nich alles für sein Kind.
Ich hab mich registriert, und bin gespannt auf eure Therapeuten Liste vielleicht findet sich da noch jemand, vielen Dank
Liebe Grüße
Beitrag Verfasst: 23. Apr 2019, 17:55
  Betreff des Beitrags:  Re: Meine Tochter möchte ein Junge sein  Mit Zitat antworten
Hallo Tweety,
es ist immer schön zu lesen wenn Eltern ihre Kinder unterstützen wollen.

Einfach wird der Weg nicht, aber er ist machbar und es gibt sogar sehr positive Erfahrungen von jungen Erwachsenen, die diesen beschwerlichen Weg dank Unterstützung und Akzeptanz neben Schule, Ausbildung oder sogar Studium bewältigt haben.
Im Forum, nach der Anmeldung gibt es auch einen Elternbereich, leider läuft dort nur selten etwas, aber auf Anfragen neuer Eltern reagiert fast immer ein oder zwei von den dort lesen und schreibenden Eltern (meist Mütter).
Grundsätzlich ist es noch immer so, dass für Geschlechtsangleichende Maßnahmen eine Begleittherapie erforderlich ist.
Hierzu würde ich an dieser Stelle auf unsere Ärzte & Therapeutenliste verweisen, aber auch dafür ist eine Anmeldung im Forum erforderlich, es lohnt sich also ;)
Bei Psychologen gibt es sehr unterschiedliche Einstellungen zu dieser Thematik, es gibt aber Kinder & Jugend Therapeuten, wo eine angemessene Begleitung zu finden ist.

Liebe Grüße,
Frank
Beitrag Verfasst: 23. Apr 2019, 17:25
  Betreff des Beitrags:  Meine Tochter möchte ein Junge sein  Mit Zitat antworten
Hallo, meine Tochter 15, hat mir gestern einen Brief geschrieben in dem sie mir mitteilt das sie ein junge sein möchte.
Letztes Jahr hat sie mir schon gesagt das sie sich eher zu Mädchen hingezogen fühlt, nach den Sommerferien kam dann der nächste Schritt und sie ließ sich ihre langen Haare abschneiden, in letzter Zeit wenn wir immer einkaufen waren guckte sie in der Männer Abteilung nach Hosen, Pullovern und so weiter, ich dachte mir dann schon so etwas in der Richtung. Der Brief war dann doch etwas hart, sie schreibt das sie auch Depressionen hat, vorallem wenn sie ihre Tage bekommt , sie hat sich auch schon einen jungennamen überlegt wie er dann mal heißen möchte.
Ich möchte sie natürlich dabei unterstützen, ich liebe sie oder ihn das ist mir völlig egal, Hauptsache mein Kind ist gesund und glücklich. 
Aber wo wendet man sich hin, zu unserem Kinderarzt brauch ich damit nicht gehen, das weiß ich schon.
Ich hab auch schon nach Psychologen gesucht aber ist das der richtige Weg?
Beitrag Verfasst: 23. Apr 2019, 14:23

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de